Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Restplätze und Lastminute Urlaub
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Menorca - Oft unterschätzt

Menorca – Bietet mehr als Sommer, Sonne und Strand

Als Geheimtipp gilt die Insel Menorca, die ihren Besuchern weitaus mehr als Sonne, Strand und Meer im Sommer zu bieten hat. Abseits des Massentourismus bietet sich ideal eine Reise nach Menorca an, diese Ferieninsel der Balearen erfreut sich besonders bei Familien mit Kindern oder bei Reisenden, die ihren Urlaub etwas ruhiger verbringen wollen, einer wachsenden Beliebtheit. Da die Hälfte der Insel unter Naturschutz steht, wird den Urlaubern ein wahres Paradies geboten, das auch im Restplatzshop gebucht werden kann. Auf Menorca gibt es viel zu entdecken und wer sich für die Geschichte interessiert, wird bei einer Pauschalreise erfahren, dass die Karthager die Gründer der Hauptstadt Mahón waren. Übrigens befindet sich der Flughafen nur rund fünf Kilometer entfernt von der Hauptstadt. Hier befindet sich auch der größte Naturhafen des Mittelmeeres, der sich auf einer Breite von ungefähr 1.200 Metern und einer Länge von etwa 5.500 Metern erstreckt. Von der weitläufigen Uferpromenade aus können die ein- und auslaufenden Boote und Yachten beobachtet werden.
Aktuelle Angebote 13: 630 | 0 | 1 | 2 | 7,0,0 | 3 - 45
Segeln, Baden und Sonne Tanken auf den Balearen
Bucht auf Menorca

Im westlichen Teil von Menorca befindet sich die einstige Hauptstadt Ciutadella, die noch heute ihren ganz eigenen Charme hat. Aus dem Mittelalter können hier bei einer Lastminute Reise die klerikalen Bauten und die imposanten Bürgerpaläste bestaunt werden. Unbedingt sollte der Hafen besucht werden, denn hier treffen moderne Lebensart und historische Architektur aufeinander. Wer sich einmal im Inselinneren befindet, sollte dabei auch einen Abstecher in das pittoreske Örtchen Es Mercadal unternehmen, das in einem leuchtenden Weiß erstrahlt, im krassen Gegensatz zu vielen anderen Inselorten. Dabei sollte eines der Restaurants besucht werden, die zu den besten von Menorca zählen, was ebenso für die hier hergestellten Backwaren gilt. Nach einer Stärkung kann anschließend der höchste Berg der Insel erstiegen werden. Der Gipfel des Monte Toro weist eine Höhe von 357 Metern auf, wo sich eine restaurierte Renaissance-Kirche und ein Augustiner-Kloster befinden. Vom Gipfel aus wird ein unvergleichlicher Panoramablick geboten.

Wer noch Restplätze oder ein Reiseschnäppchen für einen Urlaub auf Menorca ergattern konnte, sollte sich auch die Steinbrüche und Höhlen nicht entgehen lassen. Früher wurden für den Hausbau Steine aus den Steinbrüchen geschlagen und Interessierte können sehen, wie tief diese teilweise in den Fels getrieben wurden und aus welchem Untergrund die Insel beschaffen ist. Übrigens sind heute in den Steinbrüchen Konzertschauplätze angesiedelt. Sehenswert ist die „Höhle des Einohrigen“, die sich nahe von Cala’n Porter befindet und tagsüber besichtigt werden kann. Am Abend hingegen kann in der Höhle das Tanzbein geschwungen werden. Aber auch der Naturpark Albufera ist einen Besuch wert, denn hier kann eine wahre Vielfalt von Pflanzen an Land und unter Wasser entdeckt werden.

Reisen auf Menorca - hier vergleichen und online Buchen 13: 630 | 0 | 2 | 6 | 3 | 7,0,0 | 3 - 45
Hotline

09641- 9260 553
0820- 220 207
+49 9641- 9260 553

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen

Aktuelle Bewertungen