Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Restplätze und Lastminute Urlaub
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Reisebörse am Flughafen Dresden

Last Minute Reisen vom Flughafen Dresden - alle Reiseveranstalter im Reisepreisvergleich

Flughafen Dresden Die Flughafen Dresden GmbH betreibt den gleichnamigen Airport. Am Flughafen hält die Mitteldeutsche Airport Holding AG die Aktienmehrheit.
Aktuelle Angebote 69: 56 | 0 | 2 | 4 | 7,6,0 | 3 - 45
Flughafen Dresden - die besten Reisen - hier online buchen
Vorbereitung für den Abflug

Am Flughafen hält die Mitteldeutsche Airport Holding AG die Aktienmehrheit. Die Aktionäre dieser Holding sind die Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie die Städte Leipzig, Dresden und Halle. Ebenfalls Anteile halten die Landkreise Bautzen und Meißen. Der Flughafen Dresden trägt den IATA-Code DRS und den ICAO-Code EDDC. Bis 1995 war der ICAO-Code des Dresdner Flughafens ETDN. 

Schon im Juli 1935 öffnete der Flughafen Dresden seine Tore. Seit 2008 firmiert der Airport unter Dresden International. Er zählt zu den internationalen Verkehrsflughäfen. Seine Aufgabe ist die nationale sowie internationale Anbindung von Dresden als Stadt und Region. An einem Terminal erfolgt die Abfertigung von jährlich 3,5 Millionen Fluggästen. Stündlich sind das 1.500 Passagiere. Für Flugzeuge stehen insgesamt 26 Abstellpositionen zur Verfügung, davon sechs mit Fluggastbrücken. Zwölf Standplätze sind an Gates angeschlossen.Der Flughafen Dresden ist so konzipiert, dass hier selbst die zurzeit größten Flugzeuge starten und landen bei problemloser Abfertigung.

 

Reiseziele und Airlines

 

Innerdeutsche Verbindungen nach Düsseldorf, München und Frankfurt am Main bedient die Lufthansa. Die Air Berlin fliegt ebenfalls nach Düsseldorf und nach Nürnberg. Mit Germanwings gelangen die Fluggäste nach Stuttgart, mit Germania nach Paderborn. eaxyJet fliegt nach Basel, Vueling nach Barcelona und CityJet (Air France) nach London.

 

Mit Aeroflot und Yakutia Airlines erreichen Fluggäste die beiden Moskauer Flughäfen Scheremetjewo und Wnukowo. Das Lieblingsreiseziel der Deutschen, die spanische Baleareninsel Mallorca fliegt Air Berlin an. Auch spanische und griechische Reiseziele, Antalya in der Türkei und Hurghada in Ägypten sind von Dresden aus erreichbar. Auf dem Sommerflugplan steht Burgas in Bulgarien. Germania bietet den Fluggästen die Möglichkeit nach Island zu fliegen. Einige Fluggesellschaften betreiben ein Reisebüro oder eine Reisebörse. Dort buchen Kurzentschlossene Restplätze in Form von Last Minute Angeboten. Eine Reisepreisvergleich aller namhaften Reiseveranstalter ist selbstverständlich.

 

 

Lage, Anfahrt, Parken

 

Der Flughafen liegt neun Kilometer nördlich der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Im Norden der Stadt, im Stadtteil Klotzsche sind die Flughafengebäude, die Start- sowie die Landebahn zu finden. Die Landebahn verläuft parallel zur Autobahn A4, Richtung Nord-Ost. Über die A4 und die A13 sowie die B97  ist der Dresdner Flughafen gut zu erreichen. 3.000 Parkplätze stehen den Gästen zur Verfügung.Sie verteilen sich auf ein Parkhaus sowie zwei Kurzzeit-Parkplätze und eine Parkfläche für Langzeitparker. Reisende mit Mobilitäts-Einschränkung finden gekennzeichnete Parkplätze im Parkplatz und auf dem Langzeitparkplatz. Auf den Kurzzeit-Parkplätzen ist das Parken zwei Stunden gratis, auf dem PK2 nur 15 Minuten. Diverse Tarife bieten Vergünstigungen, wie elf Tage parken für 15,00 Euro oder eine Woche parken ab 25 Euro. Parken ist auch zum Festpreis möglich im Tarif Classic. Der Weekend Tarif ermöglicht an Wochenden das Parken zum vergünstgiten Preis..

 

 

Im Nahverkehr verkehren die S-Bahnlinie S2 und der Bus. Die Flughafen-Buslinien sind die 77 und 80 der Dresdner Verkehrsbetriebe. Mit der S-Bahn fahren die Fluggäste direkt bis zum Terminal am Tiefbahnhof Dresden-Flughafen. Die S2 verkehrt aller 30 Minuten von Dresden-Klotzsche nach Dresden-Neustadt. Der Hauptbahnhof ist in 21 Minuten erreichbar. Die Strecke führt weiter nach Pirna und Heidenau. Sowohl in Dresden-Neustadt als auch im Hauptbahnhof bestehen Anschluss-Zugverbindungen zum nationalen und internationalen Fernverkehrs. Nordtschechien gehört ebenfalls zum Einzugsgebiet des Airports Dresden. Per Bahn erreichen Fluggäste aus Liberec, Decin und Usti nad Labem den Flughafen in weniger als zwei Stunden. Autoreisende fahren über die B17 Dalnice8 nach Usti nad Labem und Teplice etwa eine Stunde bis zum Flughafen Dresden International. 

Vom Flughafen Dresden zu den Kanaren - hier richtig sparen 69: 56 | 0 | 2 | 3 | 3 | 7,1,0 | 3 - 45
Hotline

09641- 9260 553
0820- 220 207
+49 9641- 9260 553

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen

Aktuelle Bewertungen