Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Restplätze und Lastminute Urlaub
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Reisebörse am Flughafen Flughafen Berlin Tegel

Airport Berlin-Tegel

Flughafen Berlin-Tegel Der größere der beiden Berliner Verkehrsflughäfen ist der Airport Berlin-Tegel. Seine vollständige Bezeichnung lautet Flughafen Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ Die Flughafencodes lauten EDDT (ICAO-Code), TXL (IATA-Code). Die Eröffnung des Flughafens war 1948. An fünf Terminals erfolgte im Jahr 2012 die Abfertigung von mehr als 18 Million Fluggästen. Den Flughafen betreibt die Berliner-Flughafen-Gesellschaft mbH, die zur Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH gehört. Die Schließung des Flughafens ist geplant, sobald der neue Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet.
Aktuelle Angebote 62: 345 | 0 | 2 | 3 | 7,1,0 | 3 - 45
###IMG_ALT###
###IMG_LEG###

Airlines und Reiseziele

 

Bisher ist der Berlin-Tegeler Flughafen die Heimatbasis von Germania und Air Berlin. Es bestehen Flugverbindungen zu innerdeutschen und europäischen Reisezielen. Passagiere haben ebenso die Möglichkeit, nach Nordafrika sowie in die Türkei zu fliegen. Direkt fliegen die Airlines nach London, Paris, Wien, Zürich, Antalya und Madrid. Auch so exotische Ziele wie Casablanca und Dniepropetrowsk. Die meisten Passagiere fliegen zum Drehkreuz Frankfurt-Main.

 

Mit Air-Berlin gelangen die Fluggäste nach Dubai, Abu Dhabi und in die USA. Auch Varadero, Punta Cana und Phuket stehen als Langstrecken-Verbindungen auf dem Flugplan. United Airlines fliegen nach Newark, Mongolian Airlines nach Ulan Bator. Mit Hainan Airlines gelangen die Fluggäste nach Peking, mit Quatar Airlines nach Doha. Wer nach Amman möchte, fliegt mit Royal Jordanian. Allein die Lufthansa fliegt mehr als 30 Reiseziele an.

 

Anfahrt und Parken am Flughafen Berlin-Tegel

 

Vom Berliner Stadtzentrum liegt der Tegeler Airport elf Kilometer entfernt Richtung Nordwest. Der Hauptzugang für die Fluggäste liegt im Stadtteil Charlottenberg-Wilmersdorf. Mit dem Pkw Reisende nutzen die A111, von der aus ein Zubringer zum Flughafen führt. Die Autobahn verläuft unter dem Rollfeld durch einen Tunnel. Am Kreuz Oranienburg gelangen Fluggäste vom Berliner Ring A10 zur A111, die zum Airport führt. Reisende aus Richtung Potsdam nutzen die A115 und dann die Stadtautobahn zum Flughafen Berlin-Tegel. Fluggäste aus dem Zentrum Berlins fahren über die Stadtautobahn A100 und die A111, genau wie Reisegäste aus südlicher Richtung.

 

In das Navigationssystem geben Passagiere zur Anreiseplanung die Adresse Flughafen Tegel, 13405 Berlin ein. Der Saatwinkler Damm dient der Orientierung. In Terminalnähe stehen über 2.600 Parkplätze zur Verfügung. Diese verteilen sich auf zwei Parkhäuser, einen Kurzzeitparkplatz und eine ebenerdige Parkfläche. Parkplätze für Personen mit eingeschränkter Mobilität finden sich auf dem Kurzzeitparkplatz, auf den Parkplätzen P2 und P5.

 

Unmittelbar am Abfluggate liegt der kostenpflichtige Kurzzeitparkplatz PK. Für fünfzehn Minuten Parkdauer werden 2,50 Euro fällig. Dieser Parkplatz ist ideal für Behinderte, das Gate ist in eine Minute zu erreichen. Er ist durchgehend geöffnet und verfügt über 110 Stellplätze. Unmittelbar auf dem Parkplatz steht der Kassenautomat.

 

Auf den Parkplätzen P1, P2 und P5 kosten 30 Minuten parken zwischen 3,00 und 4,00 Euro. Die Tageshöchstsätze liegen zwischen 32,00 und 35,00 Euro. Für eine Woche müsen zwischen 87,00 und 121 Euro berappt werden. Eine Tankstelle in unmittelbarer Flughafen-Nähe rundet das Angebot des Airports Berlin-Tegel für Autofahrer ab.

 

Von den öffentlichen Verkehrsmitteln her ist Berlin-Tegel nur mit dem Bus zu erreichen. Fluggäste nutzen die Buslinien TXL, X9, 109 oder 128 der Berliner Verkehrsbetriebe. Der TXL JetExpressBus fährt von den S- und U-Bahn Haltestellen Alexanderplatz – Brandenburger Tor – Hauptbahnhof und den S-Bahnof Beusselstraße zum Flughafen Tegel. Der JetExpressBus der Linie X9 bindet die S- und U-Bahn-Stationen Zoologischer Garten und Jungfernheide an den Airport an. Die gleiche Strecke, jedoch mit Einbeziehung der U-Bahn-Station Jakob-Kaiser-Platz bedient die 109 Buslinie. Der 128 Bus verbindet die U-Bahnstationen Osloer Straße, Franz-Neumann-Platz, Kurt-Schuhmacher-Platz mit dem Tegeler Flughafen.

 

Durch die verschiedenen Busverbindungen ins Stadtzentrum ist der Flughafen perfekt ins öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. Die Berliner Verkehrsbetriebe fahren vier Haltestellen unmittelbar am Terminal an. Dresden wird mit dem Fernlinienbus erreicht, dessen Haltestelle am Terminal E (unten) zu finden ist.

 

Eine Bahnverbindung gibt es ab dem Hauptbahnhof Berlin, der in einer halben Stunde erreichbar ist. Von dort gelangen Reisende zu vielen deutschen Großstädten. Ursprünglich war eine U-Bahn-Anbindung geplant, doch diese wird wegen der baldigen Schließung des Airports nicht mehr gebaut.

 

 

 

Restplätze vom Flughafen 62: 345 | 0 | 1 | 9 | 3 | 7,0,0 | 3 - 45
Hotline

09641- 9260 553
0820- 220 207
+49 9641- 9260 553

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen

Aktuelle Bewertungen