Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Restplätze und Lastminute Urlaub
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Sprachreise

Auslandsaufenthalte, die vor allem dazu dienen, die Kenntnisse des Reisenden in einer bestimmten Fremdsprache zu verbessern, werden allgemein als Sprachreise bezeichnet. Doch nicht nur die reine Vermittlung von Grammatik und Vokabular ist das Ziel eines solchen Urlaubs. Vielmehr geht es auch darum, dem Reisenden die Kultur und Lebensart des jeweiligen Landes zu vermitteln. In der Regel wird ein Sprachaufenthalt daher ein mehr oder weniger umfangreiches Kontingent an Unterrichtsstunden in einer lokalen Sprachschule umfassen - üblich sind in der Regel zwischen 10 und 30 Wochenstunden - das mit ergänzenden Leistungen wie speziellen Kursangeboten kombiniert wird.
Lastminute und Restplätze

Lernen und Erholung - mit einem Sprachaufenthalt kein Widerspruch

Aber auch für jene, die sich während ihrer Ferien erholen wollen, kann ein Sprachaufenthalt eine sinnvolle Alternative zum üblichen Sommerurlaub darstellen: Kochkurse in Italien oder Malunterricht in der Provence sind Beispiele für ein schier endloses Angebot an Sprachreise-Möglichkeiten. So kann eine Sprachreise auch zu einem schönen Familienurlaub gestaltet werden. Über das Internet, aber auch über viele Reiseanbieter mit persönlicher Beratung, kann man die geeignete Reise leicht zusammenstellen. Und auch ein Reisepreisvergleich ist bei der Vielzahl der Angebote ratsam.

Für Anfänger bis Profis - ein Sprachurlaub ist für jeden ein Gewinn

Unterschiedliche Sprachniveaus stellen dabei kein Problem dar: In der Regel erfolgt am ersten Tag in der Sprachschule ein ausgiebiger Test der bereits vorhandenen Kenntnisse, nach denen dann die passende Einstiegsklasse ausgewählt wird. Und auch für absolute Sprachneulinge kann sich ein Sprachaufenthalt lohnen. Sofern nicht explizit vom Reiseveranstalter angegeben wurde, dass gewisse Kenntnisse vorausgesetzt werden, eignet sich ein Ausflug in das Land der Lieblingssprache auch für Anfänger. Hier sind oftmals bereits während eines kurzen Sommerurlaubs erstaunliche Fortschritte zu beobachten: Schließlich lässt sich kaum spielerischer eine Fremdsprache erlernen, als im direkten Kontakt mit den Muttersprachlern. Schon ein paar Kenntnisse der Landessprache lassen jeden Aufenthalt - allein oder als Familienurlaub - ungleich eindrucksvoller werden. Wer hat nicht schon einmal während eines Urlaubs in einem fremden Land davon geträumt, gemeinsam mit den Einheimischen an einem Tisch zu sitzen und sich über Gott und die Welt zu unterhalten? Und jene - so zeigt die Erfahrung - empfangen den Gast mit offenen Armen.

Neue Chancen für Berufstätige

Für Berufstätige bietet sich eine Sprachreise in mehrfacher Hinsicht an: Während des Aufenthaltes können neue Eindrücke gewonnen werden, und darüber hinaus lassen sich die gewonnenen Erkenntnisse karrierefördernd einsetzen. Das Finanzamt fördert unter bestimmten Voraussetzungen sogar diese Form der Weiterbildung. Wichtig ist hierbei jedoch, dass der Charakter der Fortbildung über den Charakter der Urlaubsreise überwiegt, was unter anderem durch eine ausreichend hohe Anzahl an Unterrichtsstunden nachgewiesen werden kann. Interessierte an einem Sprachaufenthalt können darüber hinaus eventuell Sonderurlaub beantragen.
Die Organisation übernimmt meist der Veranstalter
Meist werden Sprachreisen als Pauschalreise angeboten, das heißt, der Reiseveranstalter übernimmt die Organisation der Anreise ebenso wie die Auswahl der geeigneten Schule und einer Gastfamilie oder Studentenresidenz. Individuelle Angebote können oft gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden. Wie bei jeder Pauschalreise lohnt sich jedoch auch hier in jedem Fall ein Reisepreisvergleich. Nähere Informationen rund um das Thema Sprachaufenthalt bietet zum Beispiel der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter.
Hotline

09641- 9260 553
0820- 220 207
+49 9641- 9260 553

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen