Merkzettel schliessen
Merkzettel
Für die angebotenen Reisen sind noch wenige Restplätze verfügbar.
Die Verfügbarkeit und die Preise der Reisen können sich ändern.

Ihr Reisemerkzettel beinhaltet derzeit keine Reiseangebote.

Um Reiseangebote zu merken, klicken Sie bitte auf den Link- "Auf den Merkzettel".

Ihr Spezialist für Restplätze und Lastminute Urlaub
Täglich 3 Millionen Reiseschnäppchen!
Wir vergleichen für Sie! So reisen Sie immer preiswert und gut

Kinderfestpreis

Die meisten Reiseveranstalter bieten Kinderfestpreise an. Die Eltern dürfen sich freuen, denn so wird der Familienurlaub deutlich günstiger. Im Reisepreisvergleich ist das Alter der Kinder ausschlaggebend. Meist gelten die Festpreise für die Kleinen bis zu einem Alter von 14 Jahren. Kinder bis zu zwei Jahren benötigen bei den meisten Fluggesellschaften keinen eigenen Sitzplatz. Sie können auf dem Schoß der Eltern sitzen und der Flug muss für sie nicht bezahlt werden. Die ermäßigten Preise für Kinder sind immer pauschal und pro Kind zu verstehen. Voraussetzung ist auch, dass die Kinder im Zimmer der Eltern mit untergebracht sind. Sonderkonditionen, wie beispielsweise ein zusätzliches Kinderbett, die erst später vor Ort im Hotel ausgehandelt werden, können vor Ort Extrakosten verursachen.
Lastminute und Restplätze

Kinderfestpreise fallen aus dem Rahmen

Die Reiseveranstalter sind bemüht, den Familienurlaub oder den Sommerurlaub für viele Familien attraktiv und erschwinglich zu machen. Dazu gehören immer auch ein günstiger Preis und eine kindgerechte Ferienanlage. Damit das Buchen der Urlaubsreisen mit Kinderfestpreis für die Eltern leichter wird, garantieren die Veranstalter diese Preise über längere Zeiträume und für ganze Urlaubsregionen, manchmal sogar für ein ganzes Urlaubsland. So gestaltet sich nicht nur der Reisepreisvergleich um ein Vielfaches einfacher, auch die Auswahl des Ferienortes und des Hotels wird damit deutlich erleichtert. Alles in allem - eine runde Sache!

Urlaub ist für alle da!

Ohne Kinderermäßigung fiele so mancher Sommerurlaub in der Saison ins Wasser. Viele Familien könnten es sich gar nicht leisten, mit den Kindern zu verreisen, wenn sie für den Nachwuchs voll bezahlen müssten. Außer einer Pauschalreise kommt ohnehin kaum ein anderes Reisemodell infrage, das würde der Familiengeldbeutel nicht aushalten. Selbst im Preisvergleich gibt es zwischen den einzelnen Anbietern noch große Unterschiede und so lohnt sich ein gründliches Stöbern in den Angeboten.

Kinder willkommen!

Meist ist es so, dass Veranstalter, die Kinderfestpreise anbieten, auch entsprechende Hotels mit Kinderbetreuung und Kinderanimation in ihrem Portfolio haben. Besonders in den Ferienmonaten, wenn auf dem Reisemarkt Hochsaison herrscht, versuchen die Ferienanlagen den Kinderwünschen gerecht zu werden. Zudem werden auch noch die Eltern entlastet, weil die Betreuung ihrer Sprösslinge zumindest zeitweise geregelt ist. Auf die Kinder warten dann jede Menge Spaß und Vergnügen. Sie sind mit Gleichaltrigen zusammen und schließen schon mal die eine oder andere Freundschaft. Außerdem ist es schick, im Miniclub zu sein! Das wissen schon die Allerkleinsten!
Entspannt genießen mit den tollen All-Inklusive-Angeboten
Wer eine Pauschalreise bucht und mit Kindern unterwegs ist, für den empfehlen sich auch die All-Inklusive-Pakete der Reiseveranstalter. Da sind schon alle Limonaden, Eisbecher und Nachtische enthalten, die während der Urlaubszeit geschlemmt werden wollen. Eltern wissen das, Kinder haben ständig Hunger und Durst oder wollen etwas Süßes. Das schlägt zu Buche und reißt Löcher in die ohnehin sensible Urlaubskasse! Außerdem ist Ferienzeit und man will sich und den Kleinen etwas gönnen. Das Schöne an diesen Rundum-Sorglos-Paketen, auch die Eltern dürfen aus dem Vollen schöpfen und sich den einen oder anderen Cappuccino oder Cocktail mehr gönnen. Das ist doch fast wie im Paradies, oder?
Hotline

09641- 9260 553
0820- 220 207
+49 9641- 9260 553

Ihre Vorteile

Große Auswahl
Super Service
Sicherheit
Hotelbewertungen